VEQ-55b

VEQ-STU 089

VEQ-STU 900

VEQ-STU 169

VEQ-HA32

BAE 1023

Neu-W495

Neu-W492

BAE 1084

Neu-PEV

Veq-HLF

Veq-4K Series

BAE 1073

Veq-1A

Lang-PEQ2

Veq-55A

Vmeq-5

UK-69

Parametric EQ

More EQ hardware-based FX coming soon

VEQ-55b Equalizer

Based on its beloved hardware brethren, this EQ unit became popularized in the 60s and 70s. It features four disparate bands with up to 12 dB of cut or boost. High and low bands offer the option to switch between a bell curve or shelving behavior. The unit’s musicality owes in part to the proportional Q behavior of each band, ranging between a gently sloping Q at more subtle levels of boosting or cutting and a more aggressive slope at higher levels. Additionally, adjacent EQ bands offer some overlapping frequency selections for creating complex curves and dialing in the perfect sound.
As with all of Antelope Audio’s FPGA models, the tonal characteristics of the vintage circuitry are carefully modeled to imbue its rich analog character on your audio.

Dieser EQ Kanalzug ist ein einfaches, jedoch effektives Werkzeug, das von einem weltbekannten Mischpult aus den 70ern stammt und auch heute noch heiß begehrt ist aufgrund seines tiefen, analogen Sounds. Der VEQ-STU 089 ist ein Pultec-style semiparametrischer EQ. Mit 2 variablen Filtern und einem Presence-Schalter mit eigenem Frequenzregler. Dieses Gerät bietet viele Möglichkeiten – egal, ob schnelles Equalizing oder umfassendes Tone-Shaping.
VEQ-STU 089 und seine minimalistischen, jedoch praktische Bedienelemente sorgen für einen authentischen und warmen, analogen Sound. Besonders gut zur Verarbeitung von Drum-Sounds geeignet.

Der VEQ-STU 169 ist Teil eines analogen westeuropäischen Mischpults der zweiten Generation. Sie wurden in den 70er und 80er Jahren produziert und waren aufgrund ihres transparenten, aber dennoch sanften, analogen Klangs erstklassige Geräte zur Musikaufnahme. Der Klang dieses einfachen, jedoch leistungsstarken 3-Band-Inductor-EQs ist unverkennbar und an den gleichmäßigen Höhen sowie den sauberen Tiefen zu erkennen. Da der 169 für umfassendes Tone-Shaping entworfen wurde, besitzt er einen geringen Q-Faktor, was für saubere Tiefen sorgt.

Bis heute wird der VEQ-STU 169 sowohl in klassisch analogen als auch in hochmodernen digitalen Musikstudios verwendet, die von seiner einzigartigen und sanften Klangfarbe Gebrauch machen wollen. Mit dem Tiefpassfilter und dem durchstimmbaren Mittenband und dem Bell-Modus kreierst du einen Sound, von dem andere EQs nur träumen können. Das Tieftonband ist auf 60 Hz eingestellt, das Mittenband liegt zwischen 150 Hz und 7 kHz, und das Hochtonband kmmt bei 10 kHz zum Einsatz.

Dieser Kanalzug ist direkt aus einem der besten analogen Mischpulte entnommen. Was macht ihn so besonders? Der VEQ-STU 900 ist ein sehr flexibler 4-Band semiparametrischer EQ mit Cut-Boost-Regler und variablen Frequenzen. Seine HF und LF Bänder sind für Bell- und Shelf-Modi geeignet, und seine LMF und HMF Bänder bieten dem Q zwei verschiedene Optionen.

Ursprünglich aus einem der besten analogen Mischpult-Klassiker herausgeholt, macht der VEQ-STU 900 es dir möglich den Sound auf extreme Art zu formen, ohne ihn dabei zu zerstören. Durch seine klangvollen Tiefen und den sanften Mitten, könnte dieses Gerät einem Pultec oder einem SSL durchaus vorzuziehen sein.

VEQ HA32C ist von einem der klangvollsten und einzigartigen 4-Band-Kanal-EQ Modul inspiriert wurden. Durch seine unglaubliche Vielseitigkeit kann er alles von Gesang, über Bass und elektrische Gitarre, bis hin zu Schlagzeug verarbeiten. drums. VEQ HA32C lässt hohe Töne geschmeidig, Mitten lebendig und tiefe Töne kräftig und voluminös klingen.

VEQ HA32C besitzt vier parametrische Bänder. Jedes einzelne hat eine Gain sowie durchstimmbare Frequenzregler. Die Hoch- und Tieftonbänder können auf den Shelving-Modus umgestellt werden. Des Weiteren besitzt der EQ einen Hoch- und Tiefpassfilter, der an- oder ausgeschalten werden kann.

Klingt der BAE 1073 zwar genial klingt, hat aber nicht genug Bedienelemente zu bieten? Der BAE 1023 rettet den Tag. Der BAE 1023 bietet fünf weitere Mittelfrequenzen und vier weitere im hohen Bereich. Das sind jedoch nicht die einzigen Änderungen. Der EQ bietet noch mehr Tone-Shaping-Optionen. Zum Beispiel erlaubt er es dir die mittlere Bell-Kurve direkt gegen die Shelves der hohen und niedrigen Frequenzen zu setzen, genau da, wo sie überlappen. Dies könnte den Sound auf eine sehr natürliche, komplett analoge Art verändern. Hohe Frequenzen können im Shelf-Modus mit der Boost/Cut-Funktion bearbeitet werden. Die Mitten werden im Peaking-Modus bearbeitet.

Unten ist eine Liste mit den erweiterten Frequenzen des 1023. Der Tiefpassfilter arbeitet mit 18dB pro Oktave und kann auf 45Hz, 70Hz, 160Hz und 360Hz eingestellt werden.
Tieftonbänder: +/-16dB at 35Hz, 60Hz, 110Hz & 220Hz.
Mitten: +/-12dB or +/-18dB at 160Hz, 270Hz, 360Hz, 510Hz, 700Hz, 1.6k, 3.2k, 4.8k, 7.2k, 8.2k and 10kHz.
Hochtonbänder: +/-16dB at 10kHz, 12kHz, 16kHz, 20kHz and 24kHz.

BAE 1084 steht für fetten Sound mit massiven Tiefen und gleichmäßigen Höhen. Dank seines originellen und makellosen Analogdesigns, welches wir reproduziert haben, bietet er größere Kontrolle über das Ton-Spektrum. Er setzt neue Maßstäbe im Tone-Shaping, sodass Dinge, die bis jetzt nur winzige Anpassungen waren, nun zu einem noch nie da gewesenen analogen Sound-Erlebnis werden. Selbst bei einem Boost auf 220Hz, wird der Sound nicht beeinträchtigt. Ein authentisches FPGA-Modell des klassischen Kanalzugs – BAE 1084 ist einer der genausten und vielfältigsten EQs, die es gibt. Er besitzt sogar einen Hi-Q-Schalter, mit dem man das Mittenband eingrenzen kann.

Zudem hat es einen Vier-Frequenzen Hochtonfilter (45Hz, 70Hz, 160Hz, 360Hz) und einen Fünf-Frequenzen Tieftonfilter (6kHz, 8kHz, 10kHz, 14kHz and 18kHz). Das Mittenband beinhaltet sechs Frequenzen (350Hz, 700Hz, 1.6kHz, 3.2kHz, 4.8kHz und 7.2kHz). Das Hochtonband arbeitet im Shelf-Modus und auf drei verschiedenen Frequenzen (10kHz, 12kHz und 16kHz).

Der NEU-W492 basiert auf der unnachahmlichen Schaltung des gleichnamigen Originals und greift dessen typisch deutschen Sound auf. Als Lieblings-Masteringwerkzeug für Generationen von Plattenproduzenten und Toningenieure verfügt das Gerät über einen 4-Band-Equalizer mit Bypass für einzelne Bereiche oder die gesamte Einheit. Vielseitig und benutzerfreundlich, ist der NEU-W492 besonders im mittleren Frequenzbereich stark und liefert einen warmen, analogartigen Sound.

Der NEU-W495 hingegen basiert auf dem Original-Mischpultkanalzug, der für Mastering-Konsolen entwickelt wurde. Aus Klangperspektive ist der NEU-W495 in der Lage, Bässe ähnlich einem analogen EQ auf eine Art und Weise fetter zu machen, die mit typischen Software-Plugins nicht möglich ist. Der NEU-W495 ist außerdem äußerst effektiv darin, mittlere und hohe Frequenzen geschmeidig zu machen. Von seiner analogen deutschen Gründlichkeit profitiert einfach jeder Sound.

Der NEU-PEV EQ wurde einem seltenen deutschen passiven Equalizer aus den 60er Jahren nachempfunden. Seine einfache Oberfläche täuscht, denn mithilfe seiner vier Hauptregler lassen sich komplexe Klangmöglichkeiten erzeugen. Ein niedriger Shelving-Filter ist bei 60Hz fest integriert und kann sowohl anheben als auch absenken.

Der “Presence”-Bereich bietet eine Anhebung von bis zu 8 dB für 7 auswählbare Frequenzen zwischen 700 Hz und 5,6 kHz, während ein 10 kHz-High-Shelf das Anheben oder Absenken am oberen Ende des Frequenzspektrums ermöglicht. Der An-/Aus-Schalter und die Output-Gainkontrolle sorgen für noch mehr Nutzerfreundlichkeit. Der NEU-PEV ist für seine warmen und ausgedehnten Mitten bekannt und ermöglicht es, die schönsten Sounds von Gestern und Heute ganz ohne einen Haufen alternden Equipments zu erzeugen.

Nicht umsonst hat sie Generationen von Künstern und Hits ihren typischen Klang verliehen, denn die VEQ-4K SERIE basiert auf einem unerschütterlichen analogen Design — das jetzt dank Antelopes FPGA FX-Modulen zu neuem Leben erweckt wird. Antelopes VEQ-4K besteht aus vier verschiedenfarbigen Hardware-Neuauflagen mit jeweils einzigartigen klangformenden Eigenschaften.

VEQ-4K
Black

VEQ-4K Black: Wahrscheinlich die beliebteste Version des EQ-Moduls. Bei der Entwicklung des Geräts wurden die Anregungen einiger der besten Soundingenieure der Welt berücksichtigt. Der ‘Original Black’ verfügt über einen lauteren EQ mit +-18dB Abschwächung/Verstärkung und einem steileren High-Pass-Cutoffverlauf (18db).

VEQ-4K
Brown

VEQ-4K Brown: Das erste Modell aus dieser legendären Reihe von EQ-Modulen ist nach wie vor ein Klassiker und erfreut sich bei Tontechnikern anhaltender Beliebtheit. Er verfügt über 4 Bänder mit durchstimmbaren Mittenkontrollen. Hoch- und Tieffrequenzbereich können in den Bell/Shelf-Modus geschaltet werden, wodurch sie um +/- 15db verstärkt oder abgeschwächt werden können.

VEQ-4K
Pink

VEQ-4K Pink: Der VEQ-4k ist erstmalig in den späten 80ern erschienen, bietet proportionale Gain-Einstellungen sowie HF- und LF-Kuhschwanzfiltermit einer charakteristischen Mischung aus Dip und Bump direkt vor dem Anheben oder Absenken durch den Shelf-Filter. Das Pink-Modul bietet einen breiteren Frequenzbereich mit einem Boost/Cut- und Gain-Bereich oberhalb von +/- 20dB.

VEQ-4K
Orange

VEQ-4K Orange: Eine Variante des VEQ-4K Brown, die in Japan immer noch sehr angesagt ist. Der Sound kommt einem Pultec EQ sehr nahe und die Regler simulieren die Kurven eines Röhren-EQ. Dies ist nicht bloß eine weitere Modul-Neuauflage, sondern eine echte Hardware-Rarität mit einem ganz eigenen Sound.

Dieses in den 70ern geborene Kanalmodul ist garantiert auf all deinen Lieblingsaufnahmen zu hören. BAE 1073 nimmt es mit jedem Genre auf – von klassischer Musik bis TV-Pop, Badass-Hip Hop oder Rock. Wir haben sichergestellt, dass dieses kleine, vom Original inspirierte Biest deinem Sound dieses besondere analoge Durchschlagvermögen gibt, auf das sich die Top-Produzenten mittlerweile seit Jahrzehnten verlassen.

Pultecs einfacher aber effektiver Filter verfügt über zwei Regler: jeweils einen für passive Low-Cut bzw. High-Cut-Filter in sorgfältig ausgewählten Frequenzbereichen Mit 10 auswählbaren Frequenzen pro Band ist es das perfekte Werkzeug, um in deinem Mix Platz zu schaffen, indem du überflüssige Frequenzen in den Extrembereichen des Audiospektrums beseitigst und gleichzeitig für einen musikalischen Analogklang sorgst.

VEQ-HLF hardware-based EQ effect

Wenn du das hier liest, gehen wir davon aus, dass du dich sicherlich für Studiolegenden interessierst. Also lass uns 60 Jahre in die Vergangenheit reisen, als eine Röhrenlegende geboren wurde, die heutzutage zur Standardausrüstung jedes professionellen Tonstudios auf der Welt gehört. VEQ – 1A haucht nicht nur einem Klassiker neuen Atem ein, sondern klingt auch noch so satt wie das Original und hat so einige Tricks auf Lager. So zum Beispiel das gleichzeitige Abschwächen und Verstärken derselben Frequenz, das dem Sound eine einzigartige Qualität verleiht und sich mit keinem anderen EQ erzeugen lässt. Massive Bässe, sanfte Höhen und Sattheit – diese Regler sorgen auf jeden Fall für etwas analoge Magie.

Aber was sind schon tolle Bässe und Höhen ohne gute Mitten? Für diesen Bereich ist der VMEQ-5  ideal. Zwei Peak-Intervalle und ein Dip-Intervall sind alles, was du brauchst, um deinen Vocals, Synthesizer, Gitarrenleads oder Snare Drums die analoge Schlagkraft zu geben, die sie brauchen. Dieses kleine Biest peppt schwache Mitten auf wie ein Profi.

Bestimmt juckt es dich schon in den Händen, all dies auszuprobieren, aber warte noch, bis du mehr über unseren parametrischen VEQ-55A erfahren hast. Klingt dein Bassgitarrensound einfach nicht besonders genug? Brauchst du etwas mehr Kraft im Schlagzeug oder den Gitarren? Problem gelöst: der VEQ-55A bringt all die kleinen Details hervor, die deinem Mix bisher gefehlt haben. Und alles, was dir zuvor Probleme bereitet hat, wird unauffällig abgeschwächt.

Der PEQ2 ist einem alten, soliden parametrischen EQ nachgebildet. Ja, es handelt sich tatsächlich um einen aufgemotzten Pultec aus den 1960er Jahren. Die Regler des PEQ2 ähneln denen des VEQ-1A Röhren-EQs (bereits im Vintage Pack 2.0 erhältlich). Dank seines Frequenzreglers, der die Auswahl unterschiedlicher LF-Boost- und LF-Cut-Frequenzen ermöglicht, sticht der PEQ2 aus der Masse hervor. Der PEQ2 bietet jede Menge Platz im mittleren Bereich, bleibt aber im niedrigen und hohen Bereich eng, und seine exzellenten High-End-Bänder verleihen allen Tracks das gewisse Etwas, wodurch er perfekt für Vocals und Schlagzeug-Overheads ist.

Lang PEQ-2 hardware-based EQ effect

Basierend auf einem klassischen britischen Konsolen-EQ, der bei zahlreichen Aufnahmen berühmter Künstler der 60er und 70er Jahre von den Beatles bis zu Led Zeppelin zum Einsatz kam, verleiht der UK-69 deinem Audio erstaunliche Analogdetails und ermöglicht Antelope Audio Benutzern eine Tiefe und Textur, die bisher nur mit freihstehender Hardware zu erreichen war.

Für den Bassbereich stehen ein 50 Hz Shelf-Filter oder ein Peak-EQ mit auswählbarer Frequenz zur Verfügung, für das Treble-Band ein fester 10 kHz Shelf-EQ und für den mittleren Bereich ein Peak-Filter mit auswählbarer Frequenz oder ein Nocht-EQ mit 8 verfügbaren Frequenzen. Level-Regler, EQ-Bypass und eine Phase Reverse-Taste machen das Steuerfeld komplett. Dieser Equalizer ist bekannt für seine Fähigkeit, die Transparenz zu erhalten und gleichzeitig Raum und Presence zu steigern. Antelope Audios Version dieses heißbegehrten Schaltkreises bietet eine nie dagewesene Authentizität.

Antelope Audios integrierter Equalizer bietet 5 vollparametrische Bänder, von denen zwei im Filter- oder Shelvingmodus angewendet werden und die drei mittleren Frequenzbereiche anheben oder absenken können.

Unsere Kunden benutzen dieses Plugin mit simplem Design aber perfektem Klang sowohl zum Tracking als auch zum Mischen, da es einfach alles bietet, was man sich von einem EQ wünschen kann.

Wählen Sie Ihren Stil:

Gitarren-Klassiker

Vintage- und moderne Gitarrenverstärker und Kabinettnsimulatoren

Equalizer Legenden

Sicherlich sind Sie bei den Studio Legenden, lassen Sie sich zurück in die Zeit

Vintage-Kompressoren

Keine Mischung ist gut genug ohne Antiker Kompressor

AuraVerb™

Bereitstellung von Farbe und Reichhaltigkeit einen einfachen neuen Ansatz durch unseren einzigartigen Algorithmus